Verbandsliga: Dortmund 2 gewinnt gegen BC Walkabout Essen

Am Sonntag gelang es unserer Mannschaft den zweiten Dreier in Folge zu erreichen. Zu Gast bei uns in Dorstfeld waren die Essener vom BC Walkabout. 

Unser Top-Spieler Julien Leifert konnte mit seinem sehr guten Spiel und mit zwei Breaks von 27 und 28 seine Saison-Siege 9 und 10 für unsere Mannschaft holen. Mit einer Quote von nun 83,3% gehört er zu den besten der Liga. 

 

Mike Schliwinski wollte Julien aber in nichts nachstehen und gewann auch seine beiden Matches mit einem High-Break von 27.

Unser "Young-Star" Maurice Hoch verlor dieses mal seine beiden Partien. Eines davon mal wieder denkbar knapp auf schwarz im Decider. Mit lautem Klappern scheitert sein Lochversuch von Schwarz auf die "Gelbe Tasche" und wie das dann so ist, bleibt diese einrollbereit für den Gegner direkt vor der Mitteltasche liegen. Macht nichts Maurice, trotzdem sehr gut gespielt.

Die Siege fünf und sechs holten Joachim Sekula mit seinem ersten Saisonsieg und der für ihn eingewechselte Frank Ehret.

Mit diesem Sieg, sind wir vorerst sicherer sechster der Tabelle. Das Saisonziel, der fünfte Tabellenplatz, ist nur noch ein Punkt entfernt. 

Glückwunsch und "weiter so"

Tags: Verbandsliga,, Maurice Hoch, Julien Leifert, BC Walkabout